Konflikte

ordnen # verstehen # meistern

Zusammenarbeit möglich machen

   Vita

    -  zertifizierte Mediatorin
    -  Rechtsanwältin - Tätigkeitsschwerpunkt Privates Baurecht
    -  Conflict Resolution wie auch Self Reflection Trainings
       (CUC in SFO, Gary Friedmann, Norman Fischer, USA) 
   -  Mediations- und Kooperationspraxis
      (Eidos Projekt Mediation e. V., in München, Drs. Mähler)  
   -  Gestalttherapeutische Trainings
      (IGT e. V. Hamburg/Berlin) 
   -  10 Jahre Erfahrung als (Mit-)Gründerin
       und Vorstandsvorsitzende eines Vereins

Warum Mediatorin?

Ich habe vielen Jahre klassisch anwaltlich in komplexen Bau-projekten gearbeitet. Dann kamen meine Kinder und mit ihnen haben sich die Anforderungen in meinem Leben verän-dert. Ich bin quasi aus meinem juristischen Denkmuster gefal-len. Das hat viel mit mir und mit meiner beruflichen Arbeits-weise gemacht. In 10 Jahren Vereinsführung in einem sehr emotionalen Bereich (WaldKiGa) ist mir klar geworden, dass gemeinsames Zusammenwirken besser gelingt, wenn jemand strukturiert den Überblick behält, Störungen bemerkt, benennt und achtsam den Prozess beobachtet bzw. begleitet. Dieser Jemand war in dem Fall ich. So kam ich zur Mediation.

Mit meiner Berufserfahrung bin ich es gewohnt, komplexe Sachverhalte abzuschichten, zu strukturieren, zu analysieren und zu vereinfachen. Humor und Achtsamkeit sind dabei für mich wichtiges Handwerkszeug. Meine Stärke liegt im Fragen und im Zuhören. Ich habe ein Gespür für die Zwischentöne. Ich spreche klare Worte und mache Unterschwelliges greifbar. Denn erst wenn wir Konflikte mit Kopf und Herz verstehen, werden wir handlungsfähig. Aber: Ich kann nicht hexen. Nicht jeder Spalt lässt sich überbrücken. Gibt es keine Brücke, dann ist allen Beteiligten klar, dass es keine Zusammenarbeit gibt. Ein Ergebnis, das weiterbringt: Ein Gewinn für alle Beteiligten.  

Ich bin Mitglied im

  • Bundesverband MEDIATION
  • BVMW – Bundesverband mittelständische WirtschaftUnternehmerverband Deutschlands e. V.
  • Jurorin bei startsocial in 2018
  • Mitglied im AK Wirtschaftsmediation der MediationsZentrale München